Bluthochdruck - diabetes-bensberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Bluthochdruck

Bei Bluthochdruck ist der Druck in den Gefäßen erhöht. Damit steigt das Risiko für Schlaganfälle, andere ernsthafte Gefäßkrankheiten und Herzleiden.
Normal sind Blutdruckwerte unter 140/90 mmHg. Bei Bluthochdruck (auch arterielle Hypertonie oder arterieller Hypertonus genannt) werden diese Messwerte wiederholt oder ständig überschritten.



Da der Bluthochdruck für Menschen mit Diabetes ein zusätzliches Gefäßrisiko bedeutet, ist seine Be-handlung sehr wichtig.
Die Bluthochdruckschulung gibt Informationen über allgemeine und medikamentöse Behandlungs-möglichkeiten. Die Teilnehmer lernen, wie sie ihren Blutdruck selbst kontrollieren können.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü